bdvt-preis
Beratung
Veränderungsprozessmanagement

Mein systemischer Beratungsansatz

Systemische Organisationsentwicklung (OE-TA) behält das ganzheitliche Wesen der Organisation im Auge. Sie wird dem Anspruch gerecht, Veränderungen unter Beachtung und Einbeziehung der betroffenen Führungskräfte und Mitarbeiter zu gestalten.
Jede Idee, Konzeption und Veränderung bleibt Papier und Theorie, wenn es nicht gelingt, bei den betroffenen Mitarbeitern und Führungskräften Bewusstsein und Energie hierfür zu wecken. Erst die Menschen machen Organisationen lebendig, einmalig und letztlich auch entwicklungsfähig.
Zentrale Merkmale des Menschenbildes in der systemischen Beratung sind Neugier, Respekt und das Ankoppeln an das zu entwickelnde Unternehmen. Die zentrale Berücksichtigung des Einflusses der betroffenen Menschen hat zum Ziel, die für sie machbaren Lösungen sie selbst entwickeln zu lassen - unter Einbeziehung fachlicher Impulse interner und / oder externer Experten.
Der systemische Beratungsansatz ist keine einfache Managementtheorie, die schnelle Lösungen in komplexen Situationen verspricht, sondern ein eigenständiger Denk- und Handlungsansatz. Ein Ansatz, der die Herausforderungen der Zeit annimmt, und die Unterschiede in Form von Fragen, Konzepten, Ideen, Modellen... anbietet, die Führungskräften und Mitarbeiter zu neuen Sichtweisen und Handlungsmöglichkeiten anregen.

8 Schritte zum Trainingserfolg
Wie sehen erfolgreiche Schritte für die Gestaltung eines Veränderungsprozesses aus?

1. Orientierungsgespräch
Diagnose der Ist-Situation bzw. des Problems mit den Führungskräften und ggf. mit
Mitarbeitern – Zielklärung


2. Konzeptvorschlag
Vorstellung der Methode, des Leistungspaketes, Aufgabenverteilung, Kosten


3. Vertrag und Auftrag



4. Vorgespräch

mit den Teilnehmern bzw. Multiplikatoren Feinabstimmung in Form von Interviews und Workshops


5. Entwicklung eines Feinkonzeptes

Feinabstimmung in Form von Interviews und Workshops


6. Implementierung



7. Qualitätssicherung

durch Coaching, Transfergespräche, Lernpartnerschaften


8. Folgemaßnahmen



1. Orientierungsgespräch


u. s. w.



up
 
 

Susanne F. Gopalan | Training | Coaching | Beratung space

space
mo d-e Impressum_unten